Geld-Fülle-Reichtum des Lebens - Aufstellungen

den Reichtum des Lebens entdecken und genießen

 

 

 

 

 

 

"Dankbarkeit macht das Leben erst reich."

Dietrich Bonhoeffer

 

 

GELD-FÜLLE-REICHTUM DES LEBENS - AUFSTELLUNGEN, ein reichhaltiges Seminar vom Annehmen der Fülle, Sein und Geben, vom Bleiben, Empfangen und Teilen, vom sich hingeben, Dienen und sich verschenken, vom Geld lieben und den Reichtum des Lebens in Dankbarkeit genießen.

 

Was bedeuten Geld, Fülle und Reichtum des Lebens für dich?

Liebst du das Geld und den Reichtum des Lebens oder lehnst du es ab? Liebt es dich?

Ist Geld verdienen für dich ein Kampf? Glaubst du, dass dir Geld zusteht?

Kannst du Geld dankbar annehmen und es gern weitergeben?

Wird das Geld immer weniger oder bricht es immer weg oder warum wird es nicht mehr?

Hast du Schulden und du fragst dich, warum gerade ich?

Welche Widerstände, Vorbehalte oder Ängste hast du in Bezug auf Geld und Fülle? Bist du lieber arm als reich?

 

Diese und andere Fragen geben Aufschluss darüber, wie wir zu Geld stehen, welchen Stellenwert es in unserem Leben hat und im Leben unserer Vorfahren hatte und warum es dem einen leicht fällt, Geld zu haben und dem anderen nicht.

 

Ein Seminar welches nicht nur die Themen des Geldes beleuchtet, sondern ebenso auch die Fülle und die Schönheit, Erfolg und die Freude und Geschenke des Lebens annehmen zu können.

 

Für jeden bedeutet der Reichtum des Lebens etwas anderes.

 

Der eine möchte finanziell unabhängig sein, einen Job der ihm Freude macht oder seine Berufung leben, an seinem Selbstwert glauben und sich so zeigen dürfen, wie er ist und dem Leben vertrauen können und ein andere wünscht sich vielleicht mehr die Möglichkeiten im Leben sehen zu können statt angstvoll im Alten zu verharren oder einen Partner an seiner Seite, Familie und Kinder oder auch eine gute Gesundheit !

 

 

Warum sind GELD-FÜLLE-REICHTUM DES LEBENS - AUFSTELLUNGEN hilfreich?

 

Es gibt tiefgreifende Dynamiken, Verstrickungen, Traumata oder schicksalhafte Ereignisse in unseren Familien- und Ahnensystemen, welche dazu führen können, dass der Lebensfluss und damit auch der Geld-, Erfolg-, Freude- und Füllefluss unterbrochen ist. Oft bleiben diese zeitlebens verborgen und wirken auf unser Leben ein.

Daher ist z.B. Geld haben oder nicht haben, nicht nur eine willentliche Entscheidung.

 

In diesem Seminar gehen wir gemeinsam auf die Suche nach selbstsabotierenden Mustern und Glaubenssätzen. Wir schauen, wo und welche Unterbrechung des Lebensflusses in unserem Leben und bei unseren Vorfahren geschehen ist und was es braucht, um Geld und die Fülle und den Reichtum des Lebens, was auch immer er für den einzelnen bedeutet, empfangen zu können.

Durch GELD-FÜLLE-REICHTUM DES LEBENS - AUFSTELLUNGEN können diese verhindernden Dynamiken und traumatischen schicksalhaften Ereignisse bei uns und in unseren Familien- und Ahnensystemen ans Licht gebracht und in Liebe, in heilender Verbindung und Achtung gelöst werden.

 

Mein Wunsch ist es, die Menschen erfolgreich zu sehen, dass sie ihr Leben mit ihrer Liebe und ihrem Potenzial füllen können und der nährende Lebensfluss für sie, für ihre Gemeinschaften und Projekte für das neue Zeitalter, für das neue Bewusstsein des Miteinander, des dankbaren Empfangen und Teilen zur Verfügung steht.

 

 

 

 

 

 

 

 

"Wahrer Reichtum besteht nicht im Besitz, sondern im Genießen." 

Ralph Waldo Emerson

 

 


 

Anmeldung für SEMINARE GELD-FÜLLE-REICHTUM DES LEBENS - AUFSTELLUNGEN unter: TERMINE

Zeiten:   Freitag 17.00 - 21.00 Uhr, Sonnabend 10.00 - 17.30 Uhr und Sonntag 10.00 - 15.00 Uhr, inklusive Pausen 

Kosten: Teilnehmer mit eigenen 2-3 Aufstellungen am Wochenende 250 €

              Stellvertreter 50 €