Radionischer Bluttest

Funktionsdiagnostik wahrer Krankheitsursachen

 

Der RADIONISCHE BLUTTEST ist ein ganzheitlich diagnostisches Verfahren, das auf der Basis des CORE - Inergetix - System im Bereich der Informationsmedizin arbeitet. Mit einem speziellen Computerprogramm werden alle energetischen Frequenzen des Blutes mittels Longitudinal-, Scalar- und Teslawellen analysiert.

Dadurch können Krankheitsursachen, die mit herkömmlichen Bluttests nicht nachweisbar sind, identifiziert und frühzeitig Blockaden, Beschwerden und Belastungen erkannt und aufgedeckt werden.

 

Bei einem RADIONISCHE BLUTTEST wird folgendes untersucht:

  • mögliche Ursachen von Funktionsstörungen
  • Organbelastungen
  • erbtoxische Belastungen
  • Impfbelastungen
  • emotionale Belastungen
  • toxische Belastungen (Viren, Bakterien, Pilze, Parasiten)
  • Schwermetallbelastungen
  • Darmstörungen
  • Hormonelle Dysfunktion
  • Immundefekte
  • Verdacht auf Fokalherde
  • Vitalstoffbedarf
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • geopathische Belastungen
  • Störung des neurovegetativen Systems

 

Der RADIONISCHE BLUTTEST ist eine der innovativsten Formen der Funktionsdiagnostik bei allen, vor allem aber unklaren Krankheitsbeschwerden.

Anhand eines kleinen Tropfen Blutes können die wirklichen Ursachen von Krankheiten oder Beschwerden aufgedeckt werden.

 

Siehe auch Anwendungsgebiete.

 

 


RADIONISCHE BLUTTEST Körper-Analyse Laborkosten: 77,35 €

RADIONISCHE BLUTTEST Seele-Geist-Analyse Laborkosten: 120 €